Der Ehrengeschützzug Frauenfeld ist eine Ehrenformation der Stadt Frauenfeld.

Einsätze und Geschichte des Ehrengeschützzuges Frauenfeld

2017

Dienstag, 10. Februar 2017: Neue Chargenzuteilung

Da unser langjähriger Fähnrich Gfr Peter Wasserfallen auf den 31. Dezember 2016 aus dem Ehrengeschützzug ausgetreten ist, durften wir die Charge Fähnrich neu zuteilen. Erfreulicherweise hat sich Kan Michael Brütsch spontan bereit erklärt die Charge als Fähnrich zu übernehmen. Weiter wurde als 1. Stellvertreter Fähnrich Gfr Rainer Beckmann und als 2. Stellvertreter Fähnrich Kurt F. Sieber ernannt.

Sonntag, 26. Februar 2017: Eröffnung Internationaler Fasnachtsumzug Frauenfeld

Pünktlich um 13.33 Uhr eröffnete der Ehrengeschützzug mit einem Salutschuss den Internationalen Fasnachtsumzug von Frauenfeld auf dem Oberen Mätteli.
Mannschaft: Kpl Hansjörg Blaser, Kan Markus Hablützel, Gfr Patrick Niederer und Gfr Roland Niederer.

Freitag, 3. März 2017: Fahnenweihe Förderverein Städtepartnerschaft Frauenfeld-Kufstein

Unser Fähnrich Kan Michael Brütsch hatte seinen ersten Einsatz an der Fahnenweihe der neuen Vereinsfahne des Fördervereins Städtepartnerschaft Frauenfeld-Kufstein um 20.15 Uhr im Grossen Bürgersaal des Rathauses Frauenfeld.

Sonntag, 25. Juni 2017: Empfang der Frauenfelder-Jodler nach dem Eidgenössischen Jodlerfest in Brig

Am Sonntag, 25. Juni 2017 um 16.30 Uhr stand unser Fähnrich am Bahnhof Frauenfeld mit der Standarte bereit für den Empfang. In der Konvikhalle spielte die Stadtmusik Frauenfeld auf und Stadtpräsident Anders Stokholm begrüsste die Jodlerinnen und Jodler. Nach dem offiziellen Empfang wurde ein Apéro serviert.

Samstag, 1. Juli 2017: Eintritt

Am 1. Juli 2017 wird Herr Andy Meile als Kanonier in den Ehrengeschützzug aufgenommen. Herzlich willkommen.

Samstag, 5. August 2017, Salutschiessen 40. Geburtstag von Hansjörg Blaser und Patrick Niederer

Um 17.00 Uhr besammelte sich die Geschützmannschaft zum Apéro bei der Schiessanlage Schollenholz. Danach gegen 17.30 Uhr holte die Geschützmannschaft das Geschütz auf dem unteren Mätteli. Um 18.00 Uhr Salutschiessen zur Eröffnung des Buffets im Schollenholz.

Mannschaft: Adj Uof Kurt F. Sieber, Gfr Daniel Züllig, Kpl Hansjörg Blaser, Kan Markus Hablützel, Kan Andy Meile, Gfr Patrick Niederer und Gfr Roland Niederer.

Donnerstag, 10. August 2017, traditioneller Grillabend

Pünktlich um 19.00 Uhr traf sich die Geschützmannschaft, im Ziviltenue, bei der Haubitzengarage auf dem unteren Mätteli, danach ging es mit privaten PW, da das Wetter nicht mitgespielt hat, zum Grillplatz von Gfr Patrick Niederer in Eschikofen.

Mannschaft: Adj Uof Kurt F. Sieber, Kpl Hansjörg Blaser, Gfr Daniel Züllig, Gfr Rainer Beckmann, Kan Michael Brütsch, Kan Markus Hablützel, Gfr Patrick Niederer, Gfr Roland Niederer und Kan Andy Meile.

Unser Koordinator Gfr Roland Niederer brachte den Salat, das Grillgut und die Getränke mit, der Kdt Stv Adj Uof Kurt F. Sieber brachte den Dessert und die Schoggi-Taler mit der Standarte „Ehrengeschützzug Frauenfeld“ mit. Für die zur Verfügungsstellung des Bieres, des Kaffees und des Grillplatzes bedanken wir uns bei Gfr Patrick Niederer. Es war, trotz bedecktem Himmel, ein wunderschöner Grillabend.

Es wurden folgende Beförderungen durchgeführt: Kan Michael Brütsch zum Gfr Michael Brütsch, Kan Beni Beerli zum Gfr Beni Beerli, Kan Markus Hablützel zum Gfr Markus Hablützel. Herzliche Gratulation zur Beförderung.

Donnerstag, 10. August 2017, Entscheid Bürglen oder Frauenfeld am „Donnschtig-Jass“ in Herzogenbuchsee

Am Donnerstag, 10. August 2017 fiel bei der Live-Sendung der Schweizer Fernsehens SRF in Herzogenbuchsee zwischen den Teams aus Bürglen und Frauenfeld der Entscheid um den Austragungsort für die Live-Sendung im Thurgau.

Team aus Frauenfeld: David Kurz (Jasser am Telefon), Hans Hörler (Jasser am Tisch), Filomena Bünter-Macario (Jasserin am Tisch), Lukas Kolb (Jugend-Jasser am Tisch) und Stefan Liechti (Ersatzjasser).

Die Entscheidung ist eindeutig gefallen, Bürglen = 79 und Frauenfeld = 137 Differenzpunkte, somit wurde das Salutschiessen des Ehrengeschützzuges am Donnerstag, 17. August 2017 anlässlich des „Donnschtig-Jass“ abgesagt.

Samstag, 19. August 2017: Salutschiessen Hochzeit Markus Hablützel

Am Samstag, 19. August 2017 um 13.15 Uhr besammelte sich die Geschützmannschaft bei der Haubitzengarage auf dem unteren Mätteli und verschob anschliessend zur Schiessanlage Schollenholz.

Mannschaft: Adj Uof Kurt F. Sieber, Gfr Daniel Züllig, Kpl Hansjörg Blaser, Gfr Rainer Beckmann, Gfr Michael Brütsch, Gfr Patrick Niederer, Gfr Roland Niederer und Kan Andy Meile.

Zur Begrüssung des Brautpaares im Schollenholz wurden die 3 Salutschüsse des Ehrengeschützzuges abgefeuert, den 2. Schuss durfte Bräutigam Markus und den 3. Schuss die Braut Melanie selber abziehen.

Samstag, 30. September 2017: Retablierung

Um 08.30 Uhr besammelte sich die Geschützmannschaft für die Retablierung des 4Mh und der Haubitze.

Mannschaft: Adj Uof Rolf Studer, Adj Uof Kurt F. Sieber, Gfr Daniel Züllig, Gfr Rainer Beckmann, Gfr Beni Beerli, Gfr Patrick Niederer, Gfr Roland Niederer und Kan Andy Meile.

Der 4 MH und die Haubitze ist jetzt wieder marschbereit.

2016

Samstag, 6. Februar 2016, 08.00 Uhr: Salutschiessen anlässlich des Wintermarsches des Feldschützenvereins Basel im Heerenberg Frauenfeld
(Formation: Kan Beni Beerli, Kan Hansjörg Blaser, Gfr Patrick Niederer, Gfr Roland Niederer, Kan Peter Wasserfallen und Adj Uof Kurt F. Sieber)
Gastredner: Stadtpräsident und Oberbefehlshaber Anders Stokholm

Artikel in der Thurgauer Zeitung vom Donnerstag, 11. Februar 2016 in PDF-Format herunterladen

11.02.2016_TZ_Muendungsfeuer_und_Pulverdampf
Bild1  Gemeinderatspräsidentin Eveline Buff Kinzel feuert den 3. Salutschuss ab.

Fotos: Eveline Buff Kinzel

 

Samstag, 7. Februar 2016, 13.33 Uhr: Salutschiessen als Startzeichen für den Internationalen Fasnachtsumzug Frauenfeld.
(Formation: Wm Rolf Studer, Gfr Roland Niederer, Gfr Patrick Niederer, Kan Beni Beerli, Kan Michael Brütsch, Kan Markus Hablützel, Gfr Daniel Züllig, Kan Peter Wasserfallen, und Kan Hansjörg Blaser)

Dienstag, 12. April 2016, 17.15 Uhr: Salutschiessen an der Verabschiedung des Waffenplatzkommandanten Wpl Frauenfeld, Oberst i Gst Thomas Wirz, bei der AMP-Geschützhalle auf der Allmend Frauenfeld.
(Formation: Oberbefehlshaber Anders Stokholm. Wm Rolf Studer, Gfr Roland Niederer, Gfr Patrick Niederer, Kan Beni Beerli, Kan Michael Brütsch, Kan Markus Hablützel, Gfr Daniel Züllig, Kan Peter Wasserfallen, Kan Hansjörg Blaser und Adj Uof Kurt F. Sieber)

Fotos: Matthias Dürst, Feldpostunteroffizier Waffenplatz Frauenfeld

Freitag, 6. bis Sonntag, 8. Mai 2016: Inspektion in Kufstein

Artikel im Kufstein BLICK vom 18. Mai 2016 in PDF-Format herunterladen

Artikel im Stadtmagazin Kufstein in PDF-Format herunterladen

Artikel in der Frauenfelder Woche vom 22. Mai 2016 in PDF-Format herunterladen

Freitag, 6. Mai 2016

Am Freitag 6. Mai 2016 um 08.00 Uhr besammelte sich die Geschützmannschaft beim Werkhof Frauenfeld für die Verschiebung nach Kufstein. Teilnehmer: Brigadier a. D. Hans Peter Wüthrich, Adj Uof Kurt F. Sieber, Gfr Patrick niederer, Gfr Roland Niederer, Kan Hansjörg Blaser, Kan Markus Hablützel, Kan Peter Wasserfallen, Gfr Rainer Beckmann und Kan Beni Beerli. Wm Rolf Studer und Gfr Daniel Züllig verschoben mit dem privaten Personenwagen resp. mit dem Motorrad.
Um 10.30 Uhr war ein Kaffeestopp angesagt in der Trofana Tyrol bei Mils bei Imst im Tirol.
Um 12.00 Uhr erreichten wir Buch im Tirol und wurden von Ferdi Seiter ganz herzlich empfangen und danach nahmen wir gemeinsam das Mittagessen im Wirtshaus Valterwirt zum Steiner Franz ein.
Um 15.30 Uhr erreichten wir Kufstein und bezogen die Unterkunft im Hotel Lanthalerhof.
Um 16.30 Uhr traf unser Kommandant Wm Rolf Studer ebenfalls in Kufstein ein.
Um 17.00 Uhr besuchten wir Simon Daxerer und wurden fürstlich bewirtet.
Um 18.30 Uhr traf Gfr Daniel Züllig in Begleitung seiner Schwester  Lilo in Kufstein ein.
Um 20.00 Uhr nahmen wir gemeinsam das Nachtessen im Hotel Lanthalerhof ein.
Danach war freier Ausgang angesagt.

Samstag, 7. Mai 2016

08.00 Uhr gemeinsames Frühstück im Hotel Lanthalerhof
Danach ging es zu Fuss auf die Festung Kufstein.
Um 10.00 Uhr begann die Inspektion der Geschützzüge auf der Festung Kufstein: Inspektor Brigadier a.D. Hans Peter Wüthrich führt die Inspektion durch. Der Ehrengeschützzug Kufstein und der Geschützzug Frauenfeld haben die Inspektion mit Erfolg bestanden.
Gäste: Frau Landtagsabgeordnete Andrea Krumschnabel, Herr Bürgermeister Magister Martin Krumschnabel, Herr Altgemeinde- und Altstadtrat Artur Lang (war bei ersten Schiessen 1993 aktiv als Gemeinderat dabei), Frau Kulturbeauftragte Charlotte Bundschuh mit Partner Wolfgang, und als Vertreter der Festung Kufstein Herr Emanuel Präauer.
Die Formation Frauenfeld bestand aus: Wm Rolf Studer, Adj Uof Kurt F. Sieber, Kan Peter Wasserfallen, Gfr Daniel Züllig, Kan Hansjörg Blaser, Gfr Rainer Beckmann, Kan Beni Beerli, Kan Markus Hablützel, Gfr Patrick Niederer und Gfr Roland Niederer.
Die Formation Kufstein bestand aus: Einwaller Georg, SM Herbst Dietmar, Seiter Ferdinand, Riedmiller Burkhardt, Brandstätter Franz, OSM Daxerer Josef, Sulzbacher Karl.
Um 11.30 Uhr richtete die Landtagsabgeordnete Frau Andrea Krumschnabel die tiefgründigen und herzlichsten Begrüssungsworte an die beiden Geschützzüge, anschliessend begrüsste auch der Bürgermeister der Stadt Kufstein Herr Magister Martin Krumschnabel die Geschützzüge.
Danach ergriff Gemeinderat Kurt F. Sieber, als Stellvertreter des Stadtpräsidenten der Stadt Frauenfeld, das Wort und gratulierte dem Ehrengeschützzug Kufstein zum 23-jährigen Jubiläum. Zugleich gratulierte er dem Geschützzug Frauenfeld zum 20-jährigen Jubiläum.
Dann wurde es festlich, Gemeinderat Kurt F. Sieber ernannte den Geschützzug Frauenfeld, aufgrund der erbrachten Leistungen zum Ehrengeschützzug und überreichte dem Kommandanten des Geschützzuges Wm Rolf Studer feierlich die Ernennungsurkunde der Stadt Frauenfeld. Danach übergab er dem Fähnrich Kan Peter Wasserfallen die neue Standarte „Ehrengeschützzug Frauenfeld“, gleichzeitig wurden folgende Beförderungen vollzogen: Wm Rolf Studer wurde zum Adj Uof und Kan Hansjörg Blaser zum Kpl befördert, dies war gleichzeitig der Abschluss des Festaktes. Die Standarte „Ehrengeschützzug Frauenfeld“ wurde durch die Stadt Frauenfeld und Gemeinderat Kurt F. Sieber finanziert.
Um 12.00 Uhr offerierte uns die Stadt Kufstein ein köstliches Mittagessen in der Festungswirtschaft und es konnten viele interessante und unterhaltsame Gespräche geführt werden.
Um 14.00 Uhr war die Zeit gekommen um individuell die Stadt Kufstein zu besuchen.
Um 17.30 Uhr durften wir das Schützenhaus-Kufstein der Schützengilde Kufstein besichtigen.
Um 19.00 Uhr nahmen wir das gemeinsame Nachtessen im Restaurant Purlepaus in Kufstein ein. Danach war für einen persönlichen Rundgang durch Kufstein die Zeit verfügbar.

Sonntag, 8. Mai 2016

Um 08.00 Uhr nahmen wir das gemeinsame Frühstück im Hotel Lanthalerhof ein.
Unser Freund Fredi Seiter verabschiedete den Ehrengeschützzug Frauenfeld persönlich.
Um 09.00 Uhr begann die Rückreise nach Frauenfeld.
Um 10.30 Uhr tranken wir einen Kaffee im Trofana Tyrol bei Mils bei Imst im Tirol.
Um 13.45 Uhr erreichten wir Frauenfeld.

Der Geschützzug Frauenfeld wird zum Ehrengeschützzug Frauenfeld ernannt und die Beförderungen wurden durchgeführt.
Ernennung Ehrengeschützzug korrekt     Standarte     Studer_Rolf     Blaser_Hansjoerg

Bilder: Roland Niederer

Artikel in der Frauenfelder Woche vom 12. Mai 2016 in PDF-Format herunterladen

Sonntag, 12. Juni 2016: Empfang der Stadtmusik in der Konvikthalle Frauenfeld

Um 18.00 fand der Empfang der Stadtmusik nach dem eidg. Musikfest in der Konvikthalle statt. Der Ehrengeschützzug war das erste Mal mit der Standarte bei der Fahnendelegation vertreten. Da der Fähnrich Kan Peter Wasserfallen terminlich verhindert war, vertrat Adj Uof Kurt F. Sieber als Fähnrich Stellvertreter den Ehrengeschützzug.

Artikel in der Frauenfelder Woche vom 16. Juni 2016 in PDF-Format herunterladen

Samstag, 18. Juni 2016

Artikel in der Frauenfelder Woche vom Mittwoch, 22. Juni 2016 in PDF-Format herunterladen

Um 08.30 Uhr wurde beim Waschplatz vom Werkhof der Grossparkdienst am Geschütz und am Zugffahrzeug durchgeführt. Das Fahrzeug wurde aussen und innen gereinigt und am Geschütz wurde der Verschluss ausgebaut, gereinigt und eingefettet, das Rohr wurde gereinigt und eingefettet, danach wurde das ganze Geschütz gereinigt und eingefettet. Ebenfalls wurde alle Lederteile gereinigt und behandelt.

Um 11.30 Uhr konnte das Zugfahrzeug und die Haubitze in „neuem Glanz“ wieder in die Garage auf dem unetren Mätteli stationiert werden.

Die Formation bestand aus: Adj Uof Rof Studer, Adj Uof Kurt F. Sieber, Kpl Hansjörg Blaser, Gfr Daniel Züllig, Gfr Roland Niederer, Gfr Patrick Niederer, Gfr Rainer Beckmann, Kan Markus Hablützel, Kan Beni Beerli (Kan Peter Wasserfallen weilte in den Ferien und Kan Michael Brütsch müsste einen geschäftlichen Termin wahrnehmen).

Sonntag, 17. Juli 2016, 19.00 Uhr: Empfang des Armbrustschützenvereins vom Eidgenössischen Armbrustschützenfest im Rathaus Frauenfeld.
Mannschaft: Kan Peter Wasserfallen und Adj Uof Kurt F. Sieber.

Artikel in der Thurgauer Zeitung vom Dienstag, 19. Juli 2016 in PDF-Format herunterladen

Fotos: Armin Krattiger

Samstag, 30. Juli 2016, 09.00 Uhr: Panzer- und Armeefahrzeugtreffen Bürglen TG

Um 09.00 Uhr besammelte sich die Geschützmannschaft auf dem unteren Mätteli und fuhr anschliessend in die Kiesgrube in Bürglen. Punkt 11.00 Uhr wurden 3 Salutschüsse anlässlich der Eröffnung des Panzer- und Armeefahrzeugtreffen abgefeuert.
Mannschaft: Adj Uof Kurt F. Sieber, Kpl Hansjörg Blaser, Gfra Rainer Beckmann, Gfr Roland Niederer, Kan Michael Brütsch und Kan Markus Hablützel.

Artikel in den Kreuzlinger Nachrichten vom Donnerstag, 11. August 2016 in PDF-Format herunterladen

Donnerstag, 11. August 2016: Ausfahrt und Grillabend

Um 19.00 Uhr besammelte sich die komplette Geschützmannschaft auf dem unteren Mätteli und verschob anschliessend auf den Grillplatz auf die Allmend.
Mannschaft: Adj Uof Rolf Studer, Adj Uof Kurt F. Sieber, Kpl Hansjörg Balser, Kan Peter Wasserfallen, Gfr Daniel Züllig, Gfr Rainer Beckmann, Kan Beni Beerli, Kan Michael Brütsch, Kan Markus Hablützel, Gfr Patrick Niederer und Gfr Roland Niederer.
Auf dem Grillplatz wurde der Gasgrill und die Sitzgelegenheit aufgebaut und Bratwürste und Servelats gegrillt und ein gutes Bier getrunken.
Dann rief der Kommandant Adj Uof Rolf Studer den Ehrengeschützzug ins „Daher“. Unser Koordinator Gfr Roland Niederer brachte uns den geschichtlichen Ablauf des Ehrengeschützuges in Erinnerung. Er übereichte anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums den Jubilaren eine Foto des Ehrengeschützzuges mit der persönlichen Widmung an folgende Mitglieder: Adj Uof Rolf Studer, Kan Peter Wasserfallen, Gfr Daniel Züllig, Gfr Rainer Beckmann und Gfr Patrick Niederer. Ganz herzliche Gratulation.
Dann ergiff unser Kommandant das Wort und beförderte Kan Peter Wasserfallen zum Gefreiten und überreichte ihm die Ernennungsurkunde des Oberbefehlshabers Anders Stokholm.
Danach wurden die Chargen durch unseren Koordinateor Gfr Roland Niederer neu zugeteilt: Gfr Roland Niederer gibt die Funktion als Fahrer ab und Gfr Patrick Niederer wird zum Fahrer ernannt, als seine Stellvertreter werden Kpl Hansjörg Blaser und Kan Markus Hablützel ernannt.
Danach wurden nochmals Bratwürste und Servelats auf den Grill gelegt und der Abend wurde in geselliger Runde abgeschlossen.

Wasserfallen_Peter

Dienstag, 23. August 2016:
Unser Oberbefehlshaber und Stadtpräsident erlässt den Einsatzbefehl für den Ehrengeschützzug Frauenfeld. Wir danken unserem Oberbefehlshaber ganz herzlich für diesen Einsatzbefehl.

Montag, 26. September 2016: 30 Jahr Jubiläum Kaserne Auenfeld Frauenfeld.

Um 17.00 Uhr besammelte sich die Geschützmannschaft bei der Haubitzengarage auf dem unteren Mätteli und verschon anschliessend zur Kaserne Auenfeld. Mit drei Salutschüssen wurde das Jubiläum durch den Ehrengeschützzug der Stadt Frauenfeld umrahmt.

Mannschaft: Adj Uof Kurt F. Sieber, Kpl Hansjörg Blaser, Gfr Daniel Züllig,  Gfr Peter Wasserfallen, Gfr Rainer Beckmann, Kan Beni Beerli, Kan Michael Brütsch, Kan Markus Hablützel, Gfr Patrick Niederer und Gfr Roland Niederer.

Unter den Gästen weilte auch unser Oberbefehlshaber Stadtpräsident Anders Stokholm und unser Inspektor Brigadier a.D. Hans-Peter Wüthrich.
Fotos: Mathias Dürst und Roman Morf

Freitag, 4. November 2016

Um 19.30 Uhr Kommandanten- und Schlussrapport im „Ratzeloch“.
Der Koordinator begrüsste pünktlich um 19.30 Uhr die anwesende Geschützmannschaft.
Mannschaft: Adj Uof Rolf Studer, Adj Uof Kurt F. Sieber, Gfr Daniel Züllig, Gfr Rainer Beckmann, Kan Beni Beerli, Kan Michael Brütsch, Kan Markus Hablützel, Gfr Patrick Niederer und Gfr Roland Niederer.
Das Raclette wurde grosszügiger weise durch die Alt-Gemeinderatspräsidentin Frau Eveline Buff Kinzel und die Getränke durch Markus Hablützel gesponsert, und der Rapportraum wurde uns durch die Murgratzen zur Verfügung gestellt. Ganz herzlichen Dank.

2015

22. Januar 2015: Jahresschlussrapport 2014, Zürcherstrasse 42a. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Markus Hablützel, Patrick Niederer, Roland Niederer, Kurt F. Sieber, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

15. Februar 2015: Startschuss Fasnachtsumzug (Zivilkleideung). Mannschaft: Michael Brütsch, Markus Hablützeln, Patrick Niederer, Roland Niederer und Rolf Studer.

29. Mai 2015: Verabschiedung von Stadtammann Carlo Parolari
(Formation: Adj Uof Kurt F. Sieber, Kommando; Gfr Daniel Züllig, Tambour; Kan Hansjörg Blaser, Munition richten; Kan Markus Hablützel, Munition laden; Gfr Patrick Niederer, Abzug; Kan Michael Brütsch, Kontrolle links; Gfr Rainer Beckmann, Kontrolle hinten; Gfr Roland Niederer, Fahrer; Kan Peter Wasserfallen, Kontrolle rechts)

30.05.2015_TZ_Drei_Schuesse_zum_Abschied

13. Juni 2015: Salutschiessen am Besuchstag der Uem/FU S 61 im Kasernenareal Auenfeld in Frauenfeld

Der Geschützzug Frauenfeld erinnerte mit 3 Salutschüssen am Besuchstag der Uem/FU S 61 an den ehemaligen Artilleriewaffenplatz Frauenfeld (1863 – 2007).
(Formation: Adj Uof Kurt F. Sieber, Kommando; Gfr Daniel Züllig, Tambour; Kan Michael Brütsch, Munition richten; Kan Markus Hablützel laden; Gfr Patrick Niederer, Abzug; Gfr Rainer Beckmann, Kontrolle links; Gfr Roland Niederer, Fahrer; Kan Beni Beerli, Kontrolle rechts)

4. Dezember 2015: Salutschiessen anlässlich des BARBARA-Tages im Areal der Kaserne Auenfeld.
(Formation: Kommando: Adj Uof Kurt F. Sieber; Geschützmannschaft: Gfr Rainer Beckmann, Kan Michael Brütsch, Kan Beni Beerli, Kan Markus Hablützel, Gfr Patrick Niederer und Gfr Roland Niederer)

2014

2. März 2014: Startschuss Fasnachtsumzug (Zivilkleider). Mannschaft: Rainer Beckmann, Markus Hablützel, Patrick Niederer, Roland Niederer und Rolf Studer.

12. Juni 2014: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfestes in Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf Studer und Daniel Züllig.

18. August 2014: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Eidgenössischen Schützenfestes für Veteranen in Frauenfeld.

4. Dezember 2014: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des BARBARA-Tages im Areal der Kaserne Auenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Waasserfalen und Kurt F. Sieber als Kommandant.

2013

16. März 2013: GPD Haubitze und 4MH reinigen. Mannschaft: Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer und Roland Niederer.

30. Mai 2013: 25 Jahre Städtepartnerschaft Frauenfeld-Kufstein. Höhenweg. Mannschaft: Rainer Beckmann, Markus Hablützel, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf STuder, Peter Wasserfallen, Daniel Züllig, Markus Hablützel, der das 1. Mal dabei war.

6. Juli 2013: Inspektion des Ehrengeschützzuges Kufstein und des Geschützzuges Frauenfeld in Frauenfeld beim Soldatendenkmal durch Brigadier a.D. Hans-Peter Wüthrich. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Markus Hablützel, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.
Ehrengäste: Gemeinderatsvizepräsident Kurt F. SIeber und Stadtammann Carlo Parolari.

7. Juli 2013: Morgenbrunch bei Niederer’s anschliessend Besuch Autobau Romanshorn. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer und Rolf Studer.

28. September 2013: 25-Jahre-Städtepartnerschaft auf der Festung in Kufstein. Aushilfe der Mannschaft Kufstein: Patrick Niederer und Roland Niederer.

2012

8. Juni 2012: 10 Jahre Lindenmänner. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

6. Juli 2012: Regiofest Pfyn. Mannschaft: Rainer Beckcmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

2011

2011 fanden keine Salutschiessen statt.

16. April 2011: GPD Haubitze und 4MH reinigen. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer und Roland Niederer.

2010

9. April 2010: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich der Feier „65 Jahre Hans Brunschweiler“. Der Ehrengeschützzug der Stadt Frauenfeld war als Überraschungsgast in Frauenfeld (organisiert durch Roland Niederer). Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig. Bernhard Beerli und Michael Brütsch waren das erste Mal dabei.

10. April 2010: Nach dem Morgenbrunch bei Niederer’s Besuch des Rheinfalls in Neuhausen. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

18. April 2010: erfolgte ein Salutschuss an der Märla Frühlingsausstellung in Märwil. Je 3 Schuss Morgens um 10.00 Uhr und Nachmittags um 15.00 Uhr. Mannschaft: Rolf Studer, Patrick Niederer, Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Bernhard Beerli, Michael Brütsch und Roland Niederer.

20. August 2010: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Eidgenössischen Schwing- und Alplerfestes in Frauenfeld. Anschliessend Teilnahme am Umzug. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhard Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

25. Oktober 2010: Jahresschlussrapport Zürcherstrasse 42a. Mannschaft: Rainer Beckmann, Bernhrad Beerli, Hansjörg Blaser, Michael Brütsch, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

2009

17. April 2009: Übung und GPD haubitze und 4 MH reinigen. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig. Hansjörg Blaser hatte das Kommando.

24. bis 26. April 2009: besucht der Geschützzug Frauenfeld den Ehrengeschützzug in Kufstein. Inspektion auf der Festung. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig. Hansjörg Blaser hatte das Kommando. Inspektor Brigadier a.D. Hanspeter Wüthrich.

25. Juli 2009: Überraschungs Auftritt an der Hochzeit von Alex Schüpbach. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Patrick Niederer, Roland Niederer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig. Letzter Schuss Alex Schüpbach.

27. Juli 2009: Überraschungsaftritt am 65. Geburtstag von Rainer Beckmann. Mannschaft: Hansjörg Balser, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig. Letzter Schuss Rainer Beckmann. Rainer Beckmann wurde zudem zum Gefreiten befördert.

9. August 2009: Umzug am Marche Concours in Saignelegier (Thurgauer Tag). Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf Studer und Peter Wasserfallen. Ohne Schiessen. Haubitze und 4 MH Verlad auf Tiefgänger und Transport durch Firma Heiges AG Warth.

28. August 2009: Regiofest Stettfurt. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Rolf Stider und Peter Wasserfallen.

21. September 2009: Jahresschlussrapport Zürcherstrasse 42a. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig. Der Fahrer der Firma Geiges AG wurde auch eingeladen.

2008

29. März 2008: GPD Reinigung der Haubitze und 4 MH. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach und Rolf Studer.

24. Juni 2008: Übung. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Patrick Niederer und Rolf Studer.

30. Juni 2008: Verabschiedung Waffenplatzkommandant Oberst i Gst Hans Schärer in Hörhausen. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Patrick Niederer, Roland Niederer und Rolf Studer. Letzter Schuss durch Oberst i Gst Hans Schärer.

2007

14. Juni 2007: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Eidgenössischen Turnfestes in Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf Studer und Peter Wasserfallen. 3. Schuss durch Roland Eberle.

24. Juni 2007: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Eidgenössischen Turnfestes in Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Roland Niederer, Rolf Studer, Peter Wasaserfallen und Daniel Züllig. Schuss durch Ueli Signer.

7. Juli 2007: Salutschiessen am Stadtfest Wil mit Festwirtschaft. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Blaser, Patrick Niederer, Roland Niederer, Rolf Studer und Daniel Züllig.

22. September 2007: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Festaktes „Goodbye Artillerie“ auf dem Waffenplatz Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Roland Niederer, Alex Schüpbach und Rolf Studer. Am Nachmittag wurde Alex Schüpbach mit Peter Wasserfallen getauscht.

2006

2006 fanden keine Salutschiessen statt.

8. April 2006: GPD an der Haubitze und am 4 MH. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansjörg Balser, Patrick Niederer, Rolnd Niederer, Alex Schüpbach und Rolf Studer.

2005

31. März 2005: 05.45 Uhr erfolgte ein Salutschiessen anlässlich der Verbschiedung von Stadtamman Hans Bachofner. Mannschaft: Rainer Beckmann, Roland Niederer, Alfred Portmann und Rolf Studer.

3. Juli 2005: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Eidgenössischen Schützenfestes in Frauenfeld und Umzug. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Alex Schüpbach, Rolf Studer und Peter Wasserfallen.

17. Juli 2005: erfolgte 1 Salutschuss zum Abschluss des Eidgenössischen Schützenfestes. Mannschaft: Patrick Niederer, Alfred Portmann, Alex Schüpbach und Rolf Studer.

18. Juli 2005: Alfred Portmann tritt aus der Mannschaft aus.

14. Oktober 2005: Jahresschlussrapport Zürcherstrasse 42a. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig. Hansjörg Blaser war das erste Mal dabei.

2004

1. März 2004: 750 Jahre Müllheim. Mannschaft: Rolf Studer und Roland Niederer.

8. Mai 2004: GPD Haubitze reinigen. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

10. Juni 2004: Die Stadt Frauenfeld kauft das Zugfahrzeug, einen Saurer 4MH, das bei der Artillerie das offizielle Zugfahrt für die 10,5 cm Haubitze war, es würde über ein Inserat in der Tierwelt in Disentis gekauft. Bis anhin war das Zugfahrzeug ein Toyota Land Cruiser vom Werkhof der Stadt.

24. September 2004: Übung Allmend. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

2003

22. August 2003: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich der Jubiläumsfeier „200 Jahre Kanton Thurgau“ in Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

2002

17. August 2002: Grossparktdienst. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alex Schüpbach, Rolf Studer und Peter Wasserfallen.

19. August 2002: Inspektion beim Werkhof der Stadt Frauenfeld durch Oberst i Gst a.D. Hans Tiefenbacher. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

2001

23. Juni 2001: Dorffest und Brückeneinweihung in Kradolf. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

2000

20./21. Mai 2000: Reise nach Kusftein, Schützenveranstaltung Festung Kufstein. Mannschaft: Roland Niedrer, ALfred Portmann und Peter Wasserfallen.

26. Mai 2000: Zugsrapport. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alrfed Portmann, Alex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

1999

März 1999: leider verstarb unser Geschützmannschaftkamerad Hanspeter Schrepfer.

25. Mai 1999: 752 Jahre Stadt Frauenfeld, Eduardsruhe. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Rolf Studer und Daniel Züllig.

2. Juni 1999: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Eidgenössischen Jodlerfestes in Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Alex Schüpbach, Rolf Studer und Daniel Züllig.

13. August 1999: Zugsrapport Begegnungsplatz Felben. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, ALex Schüpbach, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

1998

1. Januar 1998: Gerlikon wird zu Frauenfeld integriert. Neujahrsapéro-Schuss Zürcherstrasse. Mannschaft: Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

3. März 1998: erfolgte ein Salutschuss anlässlich des Festes 200 Jahre Bundesstaat. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer und Daniel Züllig.

8. Juni 1998: Sommerbrunch der Offiziere Inf Rgt 31 auf dem Holderberg. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer und Daniel Züllig.

11. Juni 1998: Besuch des Kufsteiner Ehrengeschützzug in Frauenfeld. Festungsmuseum Heldswil. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen und Daniel Züllig.

12. Juni 1998: Besuch der Armeetage in Frauenfeld mit Kufsteiner Ehrengeschützzug. Mannschaft: Rainer Beckmann, Roland Niederer, Hanspeter Schrepfer, Rolf STuder und Peter Wasserfallen.

26. Juli 1998: Fahnenweihe der alten restaurierten Fahne der Schützenkompanie in Kufstein., mit Fahne des Geschützzuges der Stadt Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Roland Niederer und Alfred Portmann.

1997

20. März 1997: Spatenstich Paketpostzentrum. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Daniel Züllig.

24. August 1997: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich des Jubiläumsfeier „751 Jahre Stadt Frauenfeld“ auf der Eduardsruhe. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen, Daniel Züllig.

10. September 1997: Uebung. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen, Daniel Züllig.

12.September 1997: Schweizerische Artillerietage Kaserne Stadt. Mannschaft:  Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Daniel Züllig.

13. September 1997: Schweizerische Artillerietage Kaserne Stadt. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Daniel Züllig.

30. Dezember 1997: Fahnenweihe und Beförderungen Greuterhof Islikon. Befördert wurden: Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Daniel Züllig

1996

1. Januar 1996: Offizielle Gründung des Geschützzuges der Stadt Frauenfeld und erstes Salutschiessen anlässlich des Spatenstiches des Bahnhof 2000 statt. Mannschaft: Rainer Beckmann, Hansruedi Buri, Roland Niederer, Alfred Portmann, Peter Wasserfallen.

Februar 1996: Hansruedi Buri, suche nach neuen Mitgliedern durch Roland Niederer.

20.Juni 1996: Uebung mit neuen Mitgliedern: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen, Daniel Züllig.

Ernennung von Rolf Studer zum Korporal.

26. Juni 1996: Salutschiessen für die Ehrengäste Armbrustschützenfest

Um 14.30 Uhr erfolgte ein Salutschiessen mit 3 Schuss zur Begrüssung der Ehrengäste am Eidgenössischen Armbrustschiessen. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen, Daniel Züllig.

27. Juni 1996: erfolgte um 11.15 Uhr ein Salutschiessen mit 3 Schuss anlässlich des Eidgenössischen Armbrutschiessen in Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen, Daniel Züllig.

7.Juli 1996: erfolgte der Abschluss des Eidgenössischen Arbrustschiessen in Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen, Daniel Züllig.

23. August 1996: erfolgte ein Salutschiessen anlässlich der Jubiläumsfeier „750 Jahre Stadt Frauenfeld“ in Frauenfeld. Mannschaft: Rainer Beckmann, Patrick Niederer, Roland Niederer, Alfred Portmann, Hanspeter Schrepfer, Rolf Studer, Peter Wasserfallen, Daniel Züllig. Ernennung von Rolf Studer zum Wachtmeister.

1995

Die Ehrenformation „Geschützzug Frauenfeld“ wird ins Leben gerufen.
Oberst i Gst Hans Tiefenbacher a.D. übernahm die Ausbildung des Geschützzuges und Ende Dezember 1995 fanden 3 Ausbildungstage des Geschützzuges statt. Dabei waren: Rainer Beckmann, Hansruedi Buri, Roland Niederer, Alfred Portmann und  Peter Wasserfallen.

1993

Der amtierende Stadtammann Hans Bachofner hatte die Idee, ein Geschütz das bei der Armee ausgemuster wird, für Festzwecke zu kaufen.
Die Armeeführung befand das Anliegen gut und der Kauf von 2 10,5 cm Haubitzen wurde bewilligt.
Eine 10,5 cm Haubitze blieb bei der Stadt Frauenfeld für die Gründung der Ehrenformation „Geschützzug Frauenfeld“.
Eine 10,5 cm Haubitze wurde unserer Partnerstadt Kufstein für die Gründung der Ehrenformation „Ehrengeschützzug Kufstein“ geschenkt.


Übergabe der zwei 10,5 cm Haubitzen 46
an Stadtammann Hans Bachofner in Frauenfeld